Disco Darling am 29.9. fast gestürzt

    • Disco Darling am 29.9. fast gestürzt

      Herrn Adolf Gokesch' Disco Darling wurde am 29.9. in Chartres im Prix Rendez-Vous des Pecheurs de Saint-George-sur-Eure (22.000 Euro, 2800/2825 Meter) wenige Meter vor dem Ziel in aussichtsreicher Position von einem Konkurrenten neben ihm beinahe zum Sturz gebracht (und danach disqualifiziert). Pierre Vercruysse wurde im Sulky hochgeschleudert und konnte den Sturz noch verhindern. Das Rennen ging damit an Delfino (v. Speedy Blue a. d. Miss Volo; Mathieu Mottier, 1:15,3/2800) vor Danseur Baroque und dem favorisierten Dunbar. Toto: 73; 22, 21, 16; Ew.: 393; Trio: 145:10.
    • Pierre Vercruysse hielt D.D. viel zu lange aus dem Rennen. Als im Einlauf D.D. das scheinbar stärkste Pferd war versuchte er mit allen Mitteln eine Lücke zu finden die es aber leider nicht gab. Schade um dieses Rennen, dass jedoch zeigte, dass D.D., wieder einmal von Wolfgang Ruth bestens vorbereitet, auch in stärkeren Garnituren erfolgreich laufen kann.
      MfG
      Robert Herbacek