Baden aktuell

    • Baden aktuell

      In den letzten beiden Nummern fehlt die normalerweise zu den Rennberichten mitgelieferte kurze Rennbeschreibung, Quali und Probelauf detto. Dafür werden die Statistiken gleich doppelt gebracht, nehemn damit den Platz für die Rennbeschreibung weg. Warum?
      Dass am Donnerstag das letzte Rennen, das angeblich um 20:10, tatsächlich wahrscheinlich erst um 21:30 startet, "Auf zum Grossheurigen" betitelt wird, ist für Menschan, die Freitag früh zur Arbeit mussen, ein glatter Hohn.
      Kleinigkeiten, werden jetzt manche sagen. Aber trotzdem ärgerlich. Denn die "Kleinigkeiten" summieren sich, bis manche "den Hut drauf hauen".
    • "Alter Brummbär turfist"

      Bitte, nehmt Euch an turfist kein Beispiel. Er ging am Donnerstag, nach dem 3. Rennen zum Großheurigen. Mit dieser Mentalität könnten in Baden keine Rennen mehr stattfinden. Und sich an einem Druckfehler bei der Startzeit eines Rennens "aufzuhängen", zeigt schon von Haarspalterei. Dass aus platztechnischen oder anderen Gründen nicht immer alles in "Baden aktuell" hineinpasst, müsste einem langjährigen Journalisten auch klar sein, noch dazu, wenn eigens angegeben wird "Die Ergebnisse der Qualifikationen bzw. dem Probelauf vom 1. August werden nachgereicht". Es fehlte halt die zusätzliche Entschuldigung.

      Liebe Grüsse, alter Brummbär!
      Sky
    • Jahrzehntelang war Traben in Baden ein wirkliches Ereignis dass schon Mittags (auch am Donnerstag) in Meidling bei der Schnellbahn begann und mit dieser auch ab 21 Uhr ab Pfaffstätten endete. Dazwischen war ein Mittagessen oder ein Spritzer beim Homolka, spannende Trabrennen die dann beim Heurigen (Österreicher etc.) ab 19 Uhr nochmals gelaufen wurden wo jeder eigentlich den Sieger schon vorher wusste.
      Doch die „Verbesserer“ schoben die Beginnzeiten hin und her. Glaubten mit ihrem eigenen Interessen auch die anderen beglücken zu können und nahmen vor allem die Startzeiten der Rennen nicht so genau, dass Verspätungen von 30 oder 45 Minuten keine Seltenheit mehr waren. Dass war dann den Stammtipplern aus Wien doch des guten zuviel. Viele kommen überhaupt nicht mehr, manche nur kurz um auch zu einer vernünftigen Zeit auch noch zu Heurigen zu gehen.
      Daher verstehe ich auch den Turfist wenn er bereits am Donnerstag nach den dritten Rennen von dannen ging. War es doch bereits nach 19 Uhr (bei einer Beginnzeit 18 Uhr).
    • lieber Sky! Wenn man Platz hat, in zwei aufeinanderfolgenden Nummern die gleichen Statistiken des Langen und Breiten zu bringen (1x würde doch vollauf genügen), dann kann ich wirklich nicht verstehen, warum die Nachschau pro Rennen unter den Tisch fallen muss. Was die Beginnzeiten betrifft, so hat Fliege die Sache sehr gut dargestellt.
      Und übrigens, zum Großheurigen gehe ich schon lange nicht mehr - da gibt es in Traiskirchen wesentlich bessere Heurige, wie mir einige andere Traberfreunde, die ich dort regelmässig sehe, wohl bestätigen werden. Tradition muss nicht unter mangelnder Qualität leiden. Das "brumme " ich gerne und laut!
    • Wirklich witzig...waren jetzt in der vergangenheit 2 Renntage(Do und So)war die Baden Aktuell am Mittwoch in der Trafik.

      Ist aber nur ein Renntag so wie diese woche kommt sie erst frühestens am Donnerstag.

      Ist doch komisch 2 Renntage bedeutet auch 2 Zeitungen...also mehr arbeit...und trotzdem erscheint die Zeitung wenn nur ein Renntag ist erst am Donnerstag..... 8)
    • Wie es der Teufel haben will, wurden von allen Beteiligten am Titelblatt der aktuellen Ausgabe die Worte "Sonntag-Renntag" übersehen (das Datum 14.08.2010 ist hingegen richtig). Wir bitten dies zu entschluldigen. Also:

      Der nächste Renntag in Baden findet am SAMSTAG, 14. August 2010 statt.