8 Rennen am Derbytag! So hat Truzla und Co den Trabrennsport an die Wand gefahren!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ihr habt euch immer aufgeregt das es nichts zu Essen gibt, Speisen dürfen keine mitgebracht werden, Kaffee gibt's auch keinen weil die Maschine kaputt ist.....

      Jetzt reichen die Haselnüsse nicht nur mehr zum Wetten, jetzt reichts auch wennst dir über den Derby Renntag ein paar zum Naschen einsteckst, kommst locker über den Renntag.

      Unglaublich, man sieht wie sich Ebreichsdorf und Tom K bemüht, das wirklich erstklassig hinbekommen, Baden sowieso eine andere Liga, und die bringen am Derbyrenntag 8 (in Worten Acht) Rennen zusammen, ne oder?....da kommt noch eine Aktualisierung?.... ;(
    • Wir waren heute in Rottal / Pfarrkirchen...auf der Rennbahn..
      dieser Ort hat ca. 12.500 Einwohner.
      Dieser Verein bringt alljährlich ein TRABERFEST der Extraklasse zustande.
      Viele tausend Leute, guter Sport, gute Dotationen, gutes Wetter..,beste
      bayrische Gatronomie... ein FEST
      für den Trabersport.
      Tolles Geläuf..
      Einfach schön hier im Rottal - Inn.
      JA... auch ein Stelldichein der Traberszene.... auch viele ÖSiS da.
      Eine tolle positive Stimmung...hier in dieser „PFERDE STADT“..

      Der Höhepunkt war heute der BAYER. ZR / Großer Preis der der Bäckerei Bachmaier/Gedächtnis RE
      Dotation mit 20.000 Euro !
      Sieger AZIMUT mit Josef " Seppi" FRANZL in 1.16.7 auf 2600 m
      vor CELESTIAL Light TK und erfreulich!
      CASHBACK Pellini mit G. MAYR
      Popeye Diamant christoph Schwarz

      Das 3. RENNEN gewann für Österreich CHUCKALUCK mit LISA Marie WEIL vor
      Shark de Veltri mit NADJA Reisenbauer. , Platz 3 ging an Marion Dinzinger mit Aston Martin.

      Im 6. Rennen wurde
      JUST LIKE HEAVEN 3. mit Lisa M. Weil in 16.7.

      Im Trabreiten holte Conny Mayr mit SASKATCHEWAN den tollen 2. Rang hinter GARRY mit RONJA WALTER.

      Im Anhang der Einlauf des heutigen Hauptrennens.. AZIMUT mit J. Franzl

      Und Siegerehrung für Lisa M. Weil. bzw. J.Franzl.
      Bilder
      • 6BF8782D-73E0-4D87-9DB0-E6AF2571D858.png

        896,99 kB, 640×1.136, 61 mal angesehen
      • 081A4BBD-CDCF-456A-9692-704832FE5B1B.png

        1,11 MB, 1.136×640, 62 mal angesehen
      • 4342A0CA-143D-421A-9356-D50AA96A0069.png

        1,4 MB, 1.136×640, 52 mal angesehen
      • BC555F2F-FF4E-4FFD-ADA9-86F2426A6158.jpeg

        3,27 MB, 3.264×2.448, 52 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Sirvano ()

    • echt eine Katastrophe !!!

      von 11 ausgeschriebenen Rennen kommen mit zahlreichen Öffnungen gerade mal 8 !! Rennen zusammen.

      Da ist nicht der Pferdemangel, sondern das Bemühen um Starter und die unflexible Ausschreibung schuld ! Man versteht es einfach nicht sich in diesen Zeiten nach den Gegebenheiten
      zu richten und tappt dabei eins ums andere mal ins Fettnäpfchen - ich habe so etwas seit 1978 ( 1.Derbybesuch ) noch nie erlebt !!