Nero Maximus - 21.11.2020 - Jägersro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nero Maximus - 21.11.2020 - Jägersro

      Neu

      Kommenden Samstag startet der Derbysieger von 2019, Nero Maximus mit Conrad Lugauer in Jägersro. In dem Bronzedivision-Rennen (227.000 SEK ~ 22.000€) geht es über die Wegstrecke von 2640m und Nero trifft auf den Top-Vierjährigen Rackham und die deutsche Franzl-Stute Rock My Dreams :thumbup:

      Im Mittelpunkt der Tageskarte steht der Zweijährigenklassiker "Svensk Uppfödningslöpning ", welches mit 2.800.000 SEK (~274.000€) dotiert ist, u.a mit Good Vibes, Islay Mist Sisu, Mellby Jinx und Felix Orlando.

      In der Silberdivision trifft Orlando-Bezwinger Officer Stephen mit Örjan Kihlström auf den auch bei uns bekannten Franzl-Crack Azimut und Night Brodde.

      Bahnprogramm: cdn.travsport.se/racecards/trot/sport/584984.pdf

    • Neu

      Wer kürzlich über missglückte Bänderstarts in Österreich gemeckert hat, konnte Ähnliches auch in Jägersro im Bronsdivisionrennen (227.900 Skr = 21.764 €) feststellen. Solche "Voltstarts" sind ein Glücksspiel und eine Schande für diesen Verein!

      Beim Start fielen Nero Maximus, Rock my Dreams (DE) und 2,15:10-Favorit Rackham aus der Entscheidung und zurück an Ende des Feldes. Nach einer Runde schob sich Exaudio Vici (6j. frz. F.-H. v. Quatre Juillet a.d. Origa Vici v. Hulk des Champs) am bis dahin führenden Proclate vorbei, um mit Jorma Kontio in 15,8/2640 sicher mit 2,5 Längen vor den Außenseitern Quattro Töll, Eclipse AM und Proclate zu gewinnen. Nero Maximus (Conrad Lugauer, 64:10) holte mit Speed in 16,4 knapp hinter Eldorado Mearas das sechste Geld (6000 Skr = 573 €). Toto: 3,93; 1,95 - 2,79 - 4,77; 19,62:1.

      Im Rahmen war das Svensk Uppfödningslöpning mit Gesamtdotation 2,800.000 Skr = 267.400 € als höchstdotierter Bewerb der schwedischen Zweijährigen-Spitze vorbehalten. Islay Mist Sisu (lbr. St. v. Beer Summit a.d. Drinks like a Fish v. Muscles Yankee) bestätigte mit Peter Ingves/14,3a/1640 ihren jüngsten Erfolg (in 13,2 vor Felix Orlando, Aint Misbehavin, Dowhatyoudodowell und Mellby Jinx) Start-Ziel vor dem stets außen andrückenden Mellby Jinx (Erik Adielsson, 14,3; 27:10) und Felix Orlando (Örjan Kihlström, 14,7; 63:10) mit Nasenlänge-3L. Toto: 8,04; 1,94 - 1,50 - 1,76; 13,26:1.

      Im Golddivisionrennen (306.500 Skr = 29.270 €) überraschte Västerbo Exact (9j. br. W. v. Racer Bourbon a.d. Västerbovivinnare v. Mr Vic) mit Thomas Uhrberg im tollen Endspurt in 14,2a/2140 auf nasser Bahn noch knapp vor dem lange führenden, favorisierten Finnen Elian Web (Jorma Kontio, 14,3) und Diamanten (Björn Goop, 14,5). Toto: 19,89; 1,83 - 1,24 - 1,78; 5,97:1.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sky ()