Badener Renntag vom 11.07.21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Badener Renntag vom 11.07.21

      Gleich im 1ten Rennen ein schönes Geburtstagsgeschenk für Besitzer und Fahrer Josef Maier mit der flotten TIRANA , die ihren 4ten Jahresstart siegreich gestaltete, wie gewohnt Start-Ziel in tolles 16,0! Die brave Amicellina wurde 2t., vor Rebound, und dem etwas enttäuschenden Strawinskij Bigi! Der beachtete Chukaluck hatte nicht seine Bestform zur Hand!

      Im 2ten Rennen konnte der 3jährige Franzose IMPENSABLE mit C. Milek vor dem verbesserten MS Junglefire und Power Happy gewinnen. Die Stutenderbysiegerin Paloma Venus wurde nur 4te! Troja und Mantovani Bo vergaben ihre Chancen durch Fehlern in der Anfangsphase

      Das 3te Rennen sicherte sich Ch. Fischer mit TALKBY GOOD VENUS ganz sicher vor Terra Metro, Black Boy Venus GeppettO und Sully.

      Im 4ten Rennen der Badener Super-Trophy, konnte entlich ORANGE VENUS ihre gute Form zu einem Sieg ummünzen. Im Speed fing sie Mentor Venus noch ab, 3ter wurde King of the World, während Chashpack Pellini (Rennen ohne Führpferd) arg enttäuschte. 15,1 wurden für den Sieger gemessen.

      MAGIC PARADISE sicherte sich Start-Ziel unangefochten den Sieg ( 16,5) vor Matrix Venus und Indian Mo. Auch Spanedohano enttäuschte, obwohl ihm im Einlauf im Hinblick auf das kommende Zuchtrennen nicht viel abverlangt wurde.

      Im 6ten Rennen konnte die 3jährige POWER MUSCLE des Stalles Saalachtal ihre Anhänger überzeugen, gewinnt sie doch mit Weile vor der schwierigen Please Tell Rosie und Power Madelda

      IRON BEUKENSWIJK mit dem oftmaligen Meister Christian Mayr war eine Macht in diesem Rennen. Zuerst an dritter Stelle gelegen, machte er bald Ernst, um nach Kampf ( 16,8) vor dem Neuzugang Good Game BR zu gewinnen. Eagle Greenwood wurde 3ter vor der braven Oklahoma Venus und dem treuen Player Venus.

      Auch im 33. Österreichischen Stutenderby konnte der Favorit nicht gewinnen, MAV patzte am Start gehörig und musste, wie auch Ophelia disqualifiziert werden. Die Spitze sicherte sich mit Höllenantritt Delta Venus, die zeitweise um mehr al 50 Metern führte, vor Power Uno, Suzi KP und Hofburg. SUZI KP kam Delta Venus im Einlauf immer näher, diese war dann rasch geschlagen, und so sicherte sich die Stute einen sicheren Sieg vor Hofburg, die ebenfalls eine tolle Schlussrunde lief. Delta Venus wurde 3te vor Power Uno und Midnight Venus. Chayenne und auch Claudine waren NS. Das sechste Geld blieb beim Verein.

      Auch im letzten Rennen konnte der Favorit nicht gewinnen, da BEAUTY GILL sich mit enormen Antritt die Führung sicherte. Nur Don´t Worry hätte ihr ohne Fehler im Einlauf noch gefährlich werden können, aber so konnte sie sicher vor der braven Pennywise und Blue Solitaire gewinnen.
    • grimaldi/F. Schuster schrieb:

      Gleich im 1ten Rennen ein schönes Geburtstagsgeschenk für Besitzer und Fahrer Josef Maier mit der flotten TIRANA , die ihren 4ten Jahresstart siegreich gestaltete, wie gewohnt Start-Ziel in tolles 16,0! Die brave Amicellina wurde 2t., vor Rebound, und dem etwas enttäuschenden Strawinskij Bigi! Der beachtete Chukaluck hatte nicht seine Bestform zur Hand!

      Chuckaluck konnte nach dem Dopingfall seine Bestform nicht mehr abrufen ?(


      Im 2ten Rennen konnte der 3jährige Franzose IMPENSABLE mit C. Milek vor dem verbesserten MS Junglefire und Power Happy gewinnen. Die Stutenderbysiegerin Paloma Venus wurde nur 4te! Troja und Mantovani Bo vergaben ihre Chancen durch Fehlern in der Anfangsphase



      Stutenderbysiegerin Paloma ? hat noch nicht mal die Maidenschaft abgelegt :whistling:

      vor dem verbesserten MS Jungelfire, hat heuer nach der Pause bei 4 Starts ein Sieg und drei Ehrenplätze geholt und die Form bestätigt. :saint: :whistling:






      Im 4ten Rennen der Badener Super-Trophy, konnte entlich ORANGE VENUS ihre gute Form zu einem Sieg ummünzen. Im Speed fing sie Mentor Venus noch ab, 3ter wurde King of the World, während Chashpack Pellini (Rennen ohne Führpferd) arg enttäuschte. 15,1 wurden für den Sieger gemessen.

      Orange Venus gewann Start-Ziel !!! und fing Mentor nicht im Speed noch ab ?(

    • Im 2.Rennen wurde Troja schwer in die Beine gefahren und zwar in die hinteren...Übeltäter Fischer.
      Foto anbei.
      Strafe 30€ für uns war das Rennen vorbei . wobei es noch ein kleines Geld hätte geben können....wenn nicht selbiger im letzten Bogen ausbricht und genau auf uns drauf
      Bilder
      • Screenshot_20210712-144826_Chrome.jpg

        635,82 kB, 2.220×1.080, 118 mal angesehen
    • S.H. schrieb:

      Im 2.Rennen wurde Troja schwer in die Beine gefahren und zwar in die hinteren...Übeltäter Fischer.
      Foto anbei.
      Strafe 30€ für uns war das Rennen vorbei . wobei es noch ein kleines Geld hätte geben können....wenn nicht selbiger im letzten Bogen ausbricht und genau auf uns drauf
      € 30,00 für ein derartiges Vergehen ist lächerlich.. aber was will man sich von dieser Rennleitung erwarten?
    • Es tut mir sehr leid, dass die Berichte nicht gestimmt haben! Aber ich konnte die Videos beim BTV nicht abrufen. gab den Rohbericht zu den Entwürfen, versuchte es nach einiger Zeit wieder mit den Videos, und als ich den Bericht eigentlich löschen wollte, ging gar nichts mehr! Ich dachte nicht, dass der Bericht dann doch im Forum gestanden ist Wahrscheinlich habe ich wie verrückt herumgedrückt (Typisch Fachmann :D :D :D )

      Heute, nach nach 10 Tagen, geht es wieder, aber mit neuer Festplatte.