23.11. Solvalla: Kriterie- und Oaksrevanschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 23.11. Solvalla: Kriterie- und Oaksrevanschen

      Die in Vorläufen qualifizierten Dreijährigen trafen hier aufeinander. Die Kriterierevanschen (3H/W, 409.500 Skr=399.260 €) ging nach Versagen des 1,59:1-favorisierten Excusez Moi an den Melander-Trainierten Thereisnolimit (bH Nuncio - What's Your Limit v. Credit Winner) mit Carl J. Jepson in 14,0a/2640 um Kopflänge vor Ante la Roque (Stefan Persson, 14,1) sowie den weiteren Außenseiter Staro Mack Crown (Kevin Oscarsson, 14,1).

      Auch bei den Stuten fiel in den Oaksrevanschen (206.000 Skr=20,085 €) mit Global Dancer der Favorit aus. Lilian Young (bS Maharajah - Leemark's Chantal v. Chocolatier) verzeichnete mit Jörgen Eriksson in 13,2a/2140 einen sicheren Erfolg über Carbonfiber (Per Lennartsson, 13,4) und Safira Diablo (Stefan Persson, 13,5).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sky ()