Nuncio

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Elfmeter ohne Tormann ?

      Rättvik/Schweden
      Samstag,24.06.2017

      Midsommarloppet
      100.000skr - 2140m
      Loop 11 - autostart - Trav -17:47 Uhr
      1 Order to Fly Per Lennartsson
      2 On Track Piraten Johnny Takter
      3 Montdore Jorma Kontio
      4 Udo's Oiler Björn Goop
      5 French Laundry Ulf Ohlsson
      6 Checkpoint Kaj Widell
      7 NuncioÖrjan Kihlström
      8 Porthos Amok Marcus Schön

    • Das war wieder nicht der NUNCIO den wir kennen. ;(
      Schön langsam mach ich mir echte Sorgen um dieses Ausnahmepferd .
      Laut Stefan Melander ist der nächste Start am 15.Juli beim Årjängs Stora Sprinterlopp geplant.

      Midsommarloppet
      Mörk anmälan.
      3-åriga och äldre lägst 175.001 kr. Körsvenskrav kat. 3.
      2140 m. Autostart. 10 startande.
      Pris: 100.000-50.000-25.000-13.500-8.500-(5.500)-(3.500) kr.

    • Wie im Interview von Stefan Melander schon erwähnt soll NUNCIO nach diesem Start nach Frankreich übersiedeln und wird fürs Pariser Wintermeeting vorbereitet.
      STARTERLISTE
      Samstag, 21.10.2017
      Örebro / Schweden
      Express Gaxes Lopp
      301.500 Skr - 2100 m - Autostart Startzeit: 17:50 Uhr
      ----------------------------------------------------------------------------
      1 Nuncio Stefan Melander 1:08,7 28.448.230 Skr <3
      2 As Dore Adrian Kolgjini 1:12,0 2.800.119 Skr
      3 Fire To The Rain Ulf Ohlsson 1:10,2 2.070.262 Skr
      4 Tobin Kronos Örjan Kihlström 1:10,4 2.757.836 Skr
      5 Poochai Erik Adielsson 1:11,2 5.008.331 Skr
      6 Day Or Night In Johan Untersteiner 1:10,6 2.588.298 Skr
      7 Spring Erom Christoffer Eriksson 1:09,2 8.175.841 Skr
      8 Global Money Ulf Eriksson 1:09,6 3.707.535 Skr
      9 Fossens Bonus Magnus Jakobsson 1:10,3 1.841.069 Skr
      10 I Love Paris Björn Goop 1:10,8 2.889.117 Skr
      11 Food Money Jennifer Tillman 1:10,0 2.020.000 Skr
      12 Charrua Forlan Hans-Owe Sundberg 1:09,7 2.652.700 Skr
      -------------------------------------------------------------------------------
      trab-tipp: Nuncio - I Love Paris :D - Poochai
      Außenseiter: Charrua Forlan
    • Obwohl Nuncio nach 500m in die Todesspur wechselte ist die Vorstellung mit dem 5.Platz in die Kategorie "Enttäuschung " einzureihen ;(
      ERGEBNIS
      Samstag, 21.10.2017
      Örebro / Schweden
      Express Gaxes Lopp
      301.500 Skr - 2100 m - Autostart
      ------------------------------------------------------------------------
      1. Day Or Night In Johan Untersteiner 1:12,3 125
      2. Spring Erom Christoffer Eriksson 1:12,4 214
      3. I Love Paris Björn Goop 1:12,4 105
      4. Tobin Kronos Örjan Kihlström 1:12,7 66
      5. Nuncio Stefan Melander 1:12,8 13 <3 :(
      6. Food Money Jennifer Tillman 1.12,8 821
      7. Charrua Forlan Hans-Owe Sundberg 1:12,8 676
      8. Fossens Bonus Magnus Jakobsson 1.12,8 201
      9. Fire To The Rain Ulf Ohlsson 1:12,8 535
      10. Global Money Ulf Eriksson 1:13,0 1556
      11. Poochai Erik Adielsson 1:13,0 198
      -NS- As Dore
      ------------------------------------------------------------------------------------------
      Day Or Night In - 5j. H. v. Muscle Hill a.d. Ellie America v. Buvetier d?Aunou
      Sieg: 125:10 - Platz: 39 - 41 - 28:10 - Zwilling: 856:10 - Dreierwette: 13.682:10
      VIDEO:
      atgplay.se/lopp/20171021-orebro-v75?id=5
    • Nächste Bewährungsprobe von NUNCIO für's heute beginnende Pariser Wintermeeting.
      STARTERLISTE
      Samstag, 04.11.2017
      Bergsaker / Schweden
      Hilda Zonetts Lopp
      301.500 Skr - 2140 m - Autostart
      Startzeit: 18:20 Uhr
      ---------------------------------------------------------------------------------
      1 Order To Fly Per Lennartsson 1:11,5 1.802.832 Skr
      2 Poochai Erik Adielsson 1:11,2 5.008.331 Skr
      3 Food Money Claes Sjöström 1:10,0 2.028.000 Skr
      4 Tobin Kronos Örjan Kihlström 1:10,4 2.776.836 Skr
      5 Top Of The World Jorma Kontio 1:10,7 1.870.647 Skr
      6 Nuncio Stefan Melander 1:08,7 28.460.230 Skr <3 ?(
      7 Digital Ink Robert Bergh 1:10,0 5.302.800 Skr
      8 Order By Keeper Håkan Skoglund 1:10,7 1.705.179 Skr
      9 Shadow Woodland Ulf Ohlsson 1:10,2 3.001.758 Skr
      10 Fossens Bonus Magnus Jakobsson 1:10,3 1.841.069 Skr
      11 Beau Mec Björn Goop 1:11,5 3.624.540 Skr
      12 Spitcam Jubb Kaj Widell 1:09,5 2.172.258 Skr
      ----------------------------------------------------------------------------------
      trab-tipp: Nuncio - Shadow Woodland - Digital Ink
      Außenseiter: Spitcam Jubb
    • Es geht aufwärts mit NUNCIO!! sichere Angelegenheit gegen "Tobin Kronos"

      ERGEBNIS
      Samstag, 04.11.2017
      Bergsaker / Schweden
      Hilda Zonetts Lopp
      301.500 Skr - 2140 m - Autostart
      --------------------------------------------------------------------------------------
      1. Nuncio Stefan Melander 1:12,0 28 <3 :thumbsup:
      2. Tobin Kronos Örjan Kihlström 1:12,1 32
      3. Poochai Erik Adielsson 1:12,3 199
      4. Food Money Claes Sjöström 1:12,3 454
      5. Beau Mec Björn Goop 1:12,6 81
      6. Order By Keeper Hakan Skoglund 1:12,7 901
      7. Fossens Bonus Magnus Jakobsson 1:12,8 398
      8. Order To Fly Per Lennartsson 1:12,8 254
      9. Spitcam Jubb Kaj Widell 1:13,0 122
      10. Digital Ink Robert Bergh 1:13,0 52
      11. Shadow Woodland Ulf Ohlsson 1:13,2 299
      12. Top Of The World Jorma Kontio 1:13,3 442
      -----------------------------------------------------------------------------------------
      Nuncio - 6j. H. v. Andover Hall a.d. Nicole Isabelle v. Lindy Lane
      Sieg: 28:10 - Platz: 15 - 16 - 28:10 - Zwilling: 52:10 - Dreierwette: 725:10
      VIDEO:
      atgplay.se/lopp/20171104-bergsaker-v75?id=6
    • Ein Auszug aus dem Interview von LeTrot mit Jerry Riordan,Trainer u.a. von Twister Bi und Ringostarr Treb,vor dem Sieg von Nuncio im Hilda Zonetts Lopp.

      Quelle:Dt. Traberforum


      LeTrot: "Reden wir über die Gegner. Unter den skandinavischen Teilnehmern reden wir über Readly Express, Propulsion, Lionel oder Nuncio. Was denken Sie?"

      JR:"Nuncio ist meiner Meinung nach der am meisten unterschätze Traber der Geschichte. Wenn man sieht was er schon 2 und 3jährig in den USA geleistet hat und später mit dem Sieg als 5jähriger beim Elitlopp vollbracht hat ist einfach außergewöhnlich. In seiner Karriere gibt es Ähnlichkeiten zu Mack Lobell. Aber ich glaube viel an Genetik und daran das amerikanische Traber in einem bestimmten Alter ihre Grenze erreichen. Sie sind schlau und geben Dir früh sehr viel. Aber um den Amerique zu gewinnen muss man sich übertreffen. Das erwarte ich nicht von Nuncio.
      Das Gleiche gilt für Propulsion, trotz der ausgezeichneten Arbeit von Daniel Reden. Ich bin auch misstraurisch gegenüber Lionel, auch wenn er mit seinen Fähigkeiten in Vincennes Bold Eagle bereits besiegt hat. Von den Schützlingen von Daniel Reden fürchte ich ihn am meisten.
      Readly Express geniesst in Schweden am meisten Respekt. Zu Recht, weil er ein unglaubliches Talent hat. Er kann mich überraschen, aber ich glaube nicht das es für einen Sieg im Amerique reicht. Im Jubileumspokalen, wo er Twister Bi geschlagen hat, war ich erstaunt das wir ihm so nahe kamen. Mit dem Rennen das er hatte, hätte er Twister Bi im Einlauf distanzieren müssen, auch wenn Twister Bi ein sehr gutes Pferd ist. Wenn Bold Eagle an der Stelle von Readly Express gewesen wäre, hätte es auf den letzten Metern einen Sturm gegeben."

      LeTrot: "Bold Eagle strebt den dritten Sieg im Amerique an. Das hat es nach Ourasi seit fast dreißig Jahren nicht mehr gegeben. Meinen Sie es wird dazu kommen?"

      JR:"Bold Eagle ist ein großer Champion und ich bin überzeugt das sein Trainer Sebastian Guarato den größten Teil an dem Erfolg hat. Sebastian Guarato ist vergleichbar mit einem Psycholgen. Er kann seine Pferde mental auf ein Rennen vorbereiten, wie es nur wenige Trainer können. Er hat mehr als einen Trick in petto und bei Bold Eagle noch nicht alle eingesetzt. Er wird das zu schlagende Pferd sein und wenn es ihm mit dem angesprochenen Widerstand zu gewinnen hat er einen weiteren Schritt zum Champion genommen"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Earl ()

    • Earl schrieb:

      Es geht aufwärts mit NUNCIO!! sichere Angelegenheit gegen "Tobin Kronos"

      ERGEBNIS
      Samstag, 04.11.2017
      Bergsaker / Schweden
      Hilda Zonetts Lopp
      301.500 Skr - 2140 m - Autostart
      --------------------------------------------------------------------------------------
      1. Nuncio Stefan Melander 1:12,0 28 <3 :thumbsup:
      2. Tobin Kronos Örjan Kihlström 1:12,1 32
      3. Poochai Erik Adielsson 1:12,3 199
      4. Food Money Claes Sjöström 1:12,3 454
      5. Beau Mec Björn Goop 1:12,6 81
      6. Order By Keeper Hakan Skoglund 1:12,7 901
      7. Fossens Bonus Magnus Jakobsson 1:12,8 398
      8. Order To Fly Per Lennartsson 1:12,8 254
      9. Spitcam Jubb Kaj Widell 1:13,0 122
      10. Digital Ink Robert Bergh 1:13,0 52
      11. Shadow Woodland Ulf Ohlsson 1:13,2 299
      12. Top Of The World Jorma Kontio 1:13,3 442
      -----------------------------------------------------------------------------------------
      Nuncio - 6j. H. v. Andover Hall a.d. Nicole Isabelle v. Lindy Lane
      Sieg: 28:10 - Platz: 15 - 16 - 28:10 - Zwilling: 52:10 - Dreierwette: 725:10
      VIDEO:
      https://www.atgplay.se/lopp/20171104-bergsaker-v75?id=6
      Er trabt leider sehr schlecht, braucht mit diesem Gang nicht nach Frankreich fahren. Die Klasse des Pferdes wäre enorm, wenn er einmal ohne Schmerzen laufen könnte.
    • Übersetzung aus Travronden.se
      Am Mittwoch wurde die Chronik von Stefan Melander auf expressen.se veröffentlicht . Dort erzählt der Trainer von den Gedanken an das weitere Spiel von Nuncio gegen den Prix d'Amérique. Der Sieg des Wochenendes in der Gold-Division könnte der letzte Auftakt für Nuncio auf schwedischem Boden sein.
      "Jetzt wird er für das Goldene Finale am 25. November abgeholt, aber wir wollen das Land verlassen. Wenn es schlechtes Wetter gibt, werde ich sofort nach Frankreich gehen. Ich möchte nicht zu Hause einen weiteren schwierigen Winter für ihn haben. ", Schreibt Melander.
      "Wenn ja, kann er bereits bei seinem ersten Start auf Bold Eagle laufen. Das B-Rennen wird nächstes Wochenende beginnen. Es kann am 19. November im Prix de Bretagne gestartet werden. "Der Trainer fährt fort.
      Er beendet seine Chronik, indem er einen Schritt weitergeht.
      "Vielleicht hat Nuncio seinen letzten Start in Schweden gemacht, nicht nur für dieses Jahr, sondern überhaupt. In der nächsten Saison kann er zu einem Brutstall werden. Entweder in Schweden oder in den Vereinigten Staaten. Glaubt nicht, dass er nächstes Jahr antreten wird. Abgesehen vom Prix d'Amérique natürlich.